Keramikatelier Ute Wolfgramm
Fliesengestaltung: Bodenplatten für einen Kaminofen mit Abdrücken von Bananenblättern
Design und Realisation: Ute Wolfgramm
Handgefertigte, hochgebrannte Fliesenware als Funkenschutz für den Zimmerboden.
D= ca. 120 cm , Fliesengröße: 30 cm x 30 cm

Diese Webseite verwendet keine Cookies!

Boden- und Wandfliesen für Kachelöfen und Kamine

Links ist ein Fliesenboden aus hochgebrannter Keramik zu sehen, der als feuerfester Bodenbelag vor einer Kaminanlage dient.

Bei der Gestaltung habe ich Abdrücke von großen Bananenblättern in die Fliesenfläche eingearbeitet.

Gestalterisch kann ich bei solchen Bodenbelägen frei vorgehen.

Die vorgeschriebene Größe für den feuerfesten Bereich vor und neben den Öfen muß eingehalten werden. Die Fliesen dienen als Funkenschutz.


Bitte weiter runter scrollen!


Terracotta Fliesen in Sonderanfertigung

Hier sehen Sie ein Beispiel für eine Sonderanfertigung.

Auf Kundenwunsch nach Vorlage entstanden diese Terracotta-Platten in verschiedenen Terracotta-Tönen. Das Original waren portugiesische Bodenfliesen, die im Handel nicht mehr erhältlich waren und nach einem Wasserschaden ersetzt werden mussten.

Zuerst wurden verschiedenfarbige Tonmassen zusammen auf Tonplatten erprobt, miteinander gemischt, etc., um die Buntheit der Platten zu erreichen. Dann wurden die Einbuchtungen und Riefen eingearbeitet, die wiederum nach dem ersten Brand verschiedenfarbig eingefärbt wurden. Zum Schluß wurden teilweise noch farbige Engoben partiell aufgespritzt.

Am Ende sah das Ganze dem Original äusserst ähnlich. Der Kunde war begeistert.

Die einzelnen Platten sahen aus, wie abstrakte Bildplatten.



Ute Wolfgramm. Keramikdesign. Köln.